Perlarten

Home > Produktinformationen > Schmuck > Perlen > Perlarten

Die wichtigsten Perlarten

Zuchtperlen Die bekannteste, klassische Zucht- perle ist die AKOJA - Zuchtperle. Die Wachstumsdauer der AKOJA- Zuchtperle beträgt 3-4 Jahre. Es gibt sie in zahlreichen Farben, vom reinen Weiß über Pastellfarben bis hin zu schwarzen Perlen. Ihre Grundform ist mehr oder weniger rund. Der Wert dieser Perlenart wird bestimmt durch den sog. Lüster - den scheinbar aus dem Inneren der Perle kommenden Glanz. Der Durchmesser reicht von 2 bis l0 mm.

Südseeperlen  

 

 

Die Südsee Zuchtperle aus den Korallenmeeren des Südpazifik um Australien und Indonesien erreicht Größen bis knapp 20 mm Durchmesser und gilt mit der Tahiti Perle als die Königin der Perlen. Sie wächst in der Südseeperlenauster Pinctada Maxima. Diese besonders kostbaren Perlen gibt es in den Farben Weiß bis Gold.

 

 

Schwarze Tahiti Perlen  

 

Die Schwarze Perle, die Graue Perle, die Perle von Tahiti sind magische Namen, die den einzigartigen Ursprung dieser Kleinode wachrufen. Sie war Opfergabe des tahitischen Gottes des Sternenhimmels Oro stammt aus den Lagunen Polynesiens. Zu Ihrer Schönheit kommt die Schönheit Ihrer Farbe schwarz, die eigentlich keine Farbe ist und durch vornehme Abwesenheit glänzt.

 

China Zuchtperlen  

 

Die CHINA Zuchtperle ist eine kernlose Perle aus den frischen sauberen Gewässern des Shanghai Sees und des Jangtsekiang Flusses in China. Die Farbnuancen reichen von Weiß über Cremeweiß - Champagner, Lachsorange und Rosé bis hin zu einem dunklen Weinrot.

 

Mabeperlen

 

 

Die Mabe Muschel lebt in tropischen Gewässern. Durch Einsetzen eines halbkugel- oder tropfenförmigen Kerns entstehen wunderschöne Mabeperlen in Größen von 10 bis 20 mm, vereinzelt bis 25 mm. Die Farben entsprechen den Farbtönen der Innenseite der Muschel. Sie variieren von Weiß über Weißrosé und Graurosé bis hin zu rotbraun.

 

 

Keshi Perlen

 

 

Die Keshi Zuchtperle kommt aus dem Salzwasser und entsteht durch eine unberechenbare Laune der Natur. Es sind kernlose, Zuchtperlen die als unregelmäßiges Zufallsprodukt bei der Perlenzucht entstehen. Sie können in allen Muschelarten vorkommen. Ihre Farbe ist dementsprechend vielfältig von Lachs über Weiß und Gold bis hin zu grauen und schwarzen Farbtönen.

 

 


[Impressum] [AGB] [Datenschutzerklärung] [Versandkosten] [Produktinformationen] [Sitemap] [Shop]
[www.paulwalz.de] [© Paul Walz GmbH Augenoptik Uhren Schmuck - Wehr - 2014] [27.05.2008]

 
Paul Walz

Service

  • Kostenlose Geschenkverpackung
  • Online Paket Tracking
  • Telefonhotline 07762 51077
  • Gravurservice für bestellte Artikel
  • Versandkosten

Sicher einkaufen

Zahlungsmöglichkeiten

Kartenakzeptanz: Visa, Masercard, Mastercard Secure Code, Verified by Visa, Giropay
 
Paypal

SSL Verschlüsselung

 

Ihr Service Auftrag

Infos zu Ihren Reparaturen und Sonderbestellungen
Auftragsnummer:
Die ersten 3 Buchstaben Ihres Nachnamens: