Alte Zeiten

Home > Unternehmen > Alte Zeiten

Einige Erinnerungen aus der Gesellenzeit von Paul Walz.

Gesellenstück vom 23.9.1946Für Liebhaber alter Uhren haben wir ein paar Erinnerungen aus der Gesellenzeit von Paul Walz zusammengestellt. Zweifellos eine bewegte Zeit großer Umbrüche und gleichzeitig eine Zeit, in der noch die Möglichkeit bestand, Tage und Wochen bei der Reparatur einer einzelnen Uhr zuzubringen. Mittlerweile ist dies Geschichte, doch gleichzeitig wollen wir Sie an dieser Tradition teilhaben lassen obwohl in unserer modernen schnellebigen Zeit für solch akribische Arbeiten leider kein Raum mehr vorhanden ist.

 

Das UhrwerkDoch nun zum Gesellenstück: Die Taschenuhr eines Wehrer Bauern fiel zu Boden und leider fuhr ein eisenbereiftes Rad eines Pferdefuhrwerkes über das Erbstück aus dem Ende des letzten Jahrhunderts. Alle Wellen waren gebrochen, das Gehäuse stark beschädigt - ein Bild des Jammers und gleichzeitig eine Herausforderung. In mühseliger Kleinarbeit wurde die Uhr wieder instand gesetzt, defekte Teile neu gefertigt, das Gehäuse wieder hergestellt - der Versuch gelang, die Uhr konnte wieder in Gang gesetzt werden.

 

 

Schwanenenhals FeinregulierungZur Vervollständigung der Arbeit wurde dem Werk dann noch eine Schwanenhals Feinregulierung hinzugefügt. Dieses zusätzliche Bauteil ermöglicht es mit Hilfe der kleinen, oben liegenden Schraube über den weiß glänzenden Bügel (Schwanenhals) in sehr präziser Weise die Uhr zu regulieren.

 

 

 


[Impressum] [AGB] [Datenschutzerklärung] [Versandkosten] [Produktinformationen] [Sitemap] [Shop]
[www.paulwalz.de] [© Paul Walz GmbH Augenoptik Uhren Schmuck - Wehr - 2014] [07.02.2006]

 
Paul Walz

Service

  • Kostenlose Geschenkverpackung
  • Online Paket Tracking
  • Telefonhotline 07762 51077
  • Gravurservice für bestellte Artikel
  • Versandkosten

Sicher einkaufen

Zahlungsmöglichkeiten

Kartenakzeptanz: Visa, Masercard, Mastercard Secure Code, Verified by Visa, Giropay
 
Paypal

SSL Verschlüsselung

 

Ihr Service Auftrag

Infos zu Ihren Reparaturen und Sonderbestellungen
Auftragsnummer:
Die ersten 3 Buchstaben Ihres Nachnamens: